Eibich  GmbH Co. KG
Information • Sicherheit • KommunikationEibich  GmbH & Co. KG
Information • Sicherheit • Kommunikation

Esslinger Str. 85
73207 Plochingen

Eibich GmbH & Co. KG ~ Informationstechnik Plochingen (Esslingen/Stuttgart) ~ Information • Sicherheit • Kommunikation ~ we make IT live.

„In einer Welt voller Unsicherheit muss man eine Menge Dinge ausprobieren. Man kann nur hoffen, dass einige davon funktionieren.“Douglass North
 
„In einer Fünftelsekunde kannst du eine Botschaft rund um die Welt senden. Aber es kann Jahre dauern, bis sie von der Außenseite eines Menschenschädels nach innen dringt.“Charles F. Kettering
 
„Was nützt die beste Informationstechnik, wenn sich die Menschen nichts zu sagen haben?“Reinhard Schrutzki
 
Sie befinden sich hier: Startseite // Information // Software // AvERP Warenwirtschaft // AvERP – Logistik

AvERP – Logistik

 

Materialwirtschaft und Disposition

Basis für die Verwaltung der Logistik in AvERP bilden die vorangeschalteten Prozesse, wie der Einkaufs- und Verkaufsprozess, aber natürlich auch die Produktion. Größtenteils automatisiert kann der logistische Prozess durch Datenbankaktionen durchgeführt werden. Als Option kann der User zudem tragbare Scanner verwenden, um den Prozess "unter Zuhilfenahme der Formular- und Etikettenerstellung" zu vereinfachen.  Mit Übersichtsmasken oder Auswertungsmöglichkeiten in diesem Bereich wird der Umfang der AvERP-Logistik abgerundet.

 
 

Dispositionsübersicht für Lager und LagerplätzeLagerreservierungen über Lagerplätze, Chargen und Seriennummern

 
 

Funktionsübersicht

  • Prozessübergreifende Materialwirtschaft mit Verknüpfung zu den jeweiligen vor- und nachgelagerten Schritten
  • Möglichkeit, beliebig viele Lagerplätze zu verwalten, inklusive chaotischem Lagersystem
  • Automatisierte Artikelbuchungen über die Prozessschritte
  • Lagerbuchungen und Kommissionierung über tragbare Scanner
  • Verwaltung von beliebig vielen Mengeneinheiten
  • Beistellteilverwaltung
  • Verkauf: Anforderung, Rückstandsverwaltung und Lagereinbuchung.
  • Einkauf: automatisierte Umbuchungen mit vielen Varianten
  • Schnellerfassungsmaske als Steuerungsinstrument für die
  • Kommissionierung mit Bezug auf Verkauf, Fertigung, Beistellteil- verwaltung, Reklamationen und Lagerumbuchungen
  • Seriennummern- und Chargenverwaltung: Automatisches Mitführen der Nummern mit zentralen Übersichtsmasken
  • Artikelbewertung nach verschiedenen Bewertungssystemen
  • Lagerbuchungs- und Reservierungsprotokoll
  • Lagerumbuchungen
  • Stichtaginventur mit tragbaren Scannern und Inventurlisten
  • Verschrottung
  • Zentrale Aus- und Einlagerungsmaske
  • Warenträgerverwaltung
  • Lager- und Artikelbestandslisten
  • Laufende und Permanente Inventur
  • Wegeoptimierungslogik
 
 
 
Top