Eibich  GmbH Co. KG
Information • Sicherheit • KommunikationEibich  GmbH & Co. KG
Information • Sicherheit • Kommunikation

Esslinger Str. 85
73207 Plochingen

Datenschutz & Datenschutzbeauftragter ist heutzutage ein wichtiges Thema eines jeden Unternehmens. Die Firma Eibich GmbH & Co.KG berät Sie dazu.

„In einer Welt voller Unsicherheit muss man eine Menge Dinge ausprobieren. Man kann nur hoffen, dass einige davon funktionieren.“Douglass North
 
„In einer Fünftelsekunde kannst du eine Botschaft rund um die Welt senden. Aber es kann Jahre dauern, bis sie von der Außenseite eines Menschenschädels nach innen dringt.“Charles F. Kettering
 
„Was nützt die beste Informationstechnik, wenn sich die Menschen nichts zu sagen haben?“Reinhard Schrutzki
 
Sie befinden sich hier: Startseite // Sicherheit // Datenschutz

Datenschutz

 

Datenschutz ist heutzutage ein wichtiges Thema.

 
  • Wie steht es in Ihrem Unternehmen um den Datenschutz?
  • Sind Sie bzw. Ihre Daten in Ihrem Unternehmen ausreichend "geschützt"?
  • Hat Ihr Unternehmen bereits einen Datenschutzbeauftragten?
 
 

Sehen Sie hier ob für Ihr Unternehmen oder öffentliche Einrichtung ein Datenschutzbeauftragter notwendig ist!

  • Risikostufe 1
       Kein Risiko:
    Daten sind überall öffentlich.
    (z.B. Adressdaten)
    Es besteht noch keine Pflicht.
  • Risikostufe 2
       Geringes Risiko:
    Ohne dass Schäden zu erwarten sind, die Daten sind nicht öffentlich
    (z.B. Geburtsdatum)
    Es besteht noch keine Pflicht.
  • Risikostufe 3
       Hohes Risiko:
    Welches auch durchaus Schäden für den Betroffenen ermöglicht.
    (z.B. Arbeitsbeurteilungen, Abmahnungen, Bonitätsfeststellungen etc.)
    Hier besteht eine Pflicht nach
    § 4d Abs. 5 BDSG
  • Risikostufe 4
       Sehr hohes Risiko:
    Welches die Gefährdung von Leib und Leben zu Folge haben könnte.
    (z.B. Zeugenschutzprogramm)
    Hier besteht eine Pflicht nach
    § 4d Abs. 5 BDSG

 

 

 
 

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist für JEDES Unternehmen und für JEDE öffentlichen Einrichtungen verpflichtend!

Informieren Sie sich über die rechtliche Gültigkeit der Bestellung Ihres Datenschutzbeauftragten!
Nach dem BDSG müssen Datenschutzbeauftragte die für ein Unternehmen gestellt werden, eine erforderliche Kompetenz, Fachkunde und Zuverlässigkeit erfüllen.

Ist Ihr Datenschutzbeauftragter in Ihrem Unternehmen in einer leitenden Stellung oder Personalverantwortung? 

Dies ist im Sinne der Aufsichtsbehörde unzulässig! Das ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einer Geldbuße bis zu 50.000€ geahndet werden. [Novelle II vom 01.09.2009]

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie vertraulich und neutral.

Wir bieten Ihnen eine kompetente Beratung mit Lösungsmöglichkeiten, um Ihr Unternehmen datenschutzkonform aufzustellen!

 

Bitte um einen Rückruf
Bitte einen Termin

 
 
 
Top